Camillen 60

Camillen 60

Die Heilkraft Der Kamille

Die Kamille ist eine sehr genügsame Pflanze, die auf fast jedem Boden gedeiht, sofern sie einen sonnigen Standort hat (Wachstum in fast ganz Europa, Nordamerika, Nordafrika, Westindien, Australien). Dem Menschen ist sie seit Jahrhunderten als vielseitige und milde Heilpflanze mit einem breiten Wirkungsspektrum bekannt.

Kamille wird in medizinischen Behandlungen in Form von Tee, Kompressen, Umschlägen, Inhalationen, und Spülungen genutzt, aber vor allem auch in kosmetischen Cremes und Salben als Wirkstoff eingesetzt. Sie verschafft Linderung bei Magen- & Darmstörungen, Entzündungen, Schwellungen, schlecht heilenden Wunden, unreiner Haut und vielem mehr. Besonders die ausgeprägt entzündungshemmende, abschwellende und hautregenerierende Wirkung der Kamille machen wir uns auch in unseren Fußpflegeprodukten zunutze.

Anbau und Anwendung
Geerntet wird die Kamille von Juni bis August, wenn sie blüht. Wenn es heiß ist kann sie auch bis in den September geerntet werden. Gesammelt werden die Blütenköpfchen ohne Stiel, am besten bei Sonnenschein drei bis fünf Tage nach dem Aufblühen, dann sind die meisten Wirkstoffe ausgebildet.

Welche Inhaltsstoffe machen die Kamille so wertvoll?
Kamillenblüten enthalten wertvolle ätherische Öle, unter Anderem die beiden für unsere Produkte verwendeten Hauptwirkstoffe Azulen und Bisabolol.
Azulen wird aus dem ätherischen Kamillenblütenöl gewonnen und ist tiefblau. Es wirkt entzündungshemmend und regenerierend bei gereizter, geröteter und irritierter Haut. Viele Produkte aus der Camillen 60-Serie erhalten ihre charakteristische bläuliche Färbung durch diesen vielseitigen Wirkstoff.
Bisabolol wird ebenfalls aus dem ätherischen Öl der Kamillenblüte gewonnen. Es besitzt eine entzündungshemmende, wundheilungsfördernde und krampflösende Wirkung und zusätzlich bakterien- (bakterizide) und pilztötende (fungizide) Eigenschaften.

Entdecken Sie die Pflegeprodukte für Hand und Fuß von der Marke Camillen60 :

 
 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten