Ackerlust

Ackerlust

Das Ackerlust-Versprechen


Unter dem Begriff „Ackerlust-Versprechen“ verstehen wir vor allem zwei Dinge: Eine 100%ige Transparenz von der Aussaat bis zum fertigen Produkt, sowie ein kontrollierter Anbau ohne Gentechnik. Wir sind davon überzeugt, dass gute Produkte keine Geheimnisse nötig haben und eine nachhaltige Landwirtschaft und eine traditionelle Herstellung nicht nur für die Natur von Vorteil ist, sondern auch dem Menschen und dem Geschmack der einzelnen Produkte zu Gute kommen.

 
Anbau

Der Grundstein für herausragende Qualität wird bereits vor der Aussaat gelegt. Wir setzen daher auf perfekt aufeinander abgestimmte Fruchtfolgen sowie eine moderne und nachhaltige Bodenbearbeitung. Nur so kann die Pflanze ideal heranwachsen und später beste Ergebnisse erzielen. Natürlich verzichten wir dabei zu 100% auf Gentechnik.

Die Bewirtschaftung

Über die gesamte Saison hinweg kümmern wir uns mit Leidenschaft um unsere Felder. Dabei achten wir besonders auf Nachhaltigkeit und den Einklang mit der Natur. Auf unseren Kürbisfeldern setzen wir zum Beispiel ganz Bewusst auf Bienen zur Bestäubung unserer Pflanzen. 
 

Die Ernte

Bei der Ernte ist langjähriges Fachwissen gefragt. Unsere erfahrenen Mitarbeiter wissen ganz genau, worauf es ankommt und treffen so den idealen Zeitpunkt. Ein entscheidender Faktor für die spätere Qualität und den Geschmack unserer Produkte.

Die Weiterverarbeitung

Auch bei der späteren Weiterverarbeitung sind Qualität und Transparenz maßgebend. Im Bild: Andi, er hört am Klang fallender Kürbiskerne, ob diese fertig getrocknet sind. Ähnlich wie beim Rösten von Kaffee, ist hier Erfahrung maßgebend für die spätere Qualität. 
 

Das fertige Produkt

Wir sind überzeugt, das Qualität und das gute Gefühl, zu wissen, woher die eigenen Lebensmittel kommen, für viele Kunden ausschlaggebend sind. Das Ackerlust-Versprechen ist unser Beitrag, um diesem Anspruch gerecht zu werden.