Alteya Organics

Alteya Organics

Geschichte

Alteya Organics wurde 1999 geboren, aber das Züchten und Pflegen von Rosen ist eine Familientradition seit über einem Jahrhundert, seit den frühen 1900er Jahren. Die Bio-Rosenfelder, abgeschirmt von den Hängen zweier majestätischer Bergketten, liegen im Herzen des bulgarischen Rosentals, dem Land der thrakischen Könige und Heimat der schönsten Blume der Welt - der Bulgarischen Rose.

Ihre Produktion

Sie züchten und ernten Rosen und Lavendel und destillieren hochwertige ätherische Rosen- und Lavendelöle und Blütenwässer nach jahrhundertealten Rezepten. Sie bieten auch eine große Auswahl an Bio-Pflanzenextrakten, Ölen und Kräutern aus den Öko-Regionen des Balkans an. Nach vielen Jahren intensiver Forschung haben sie ihre eigene Dampfdestillationsmethode weiterentwickelt, die 400 Jahre Tradition mit der Wissenschaft verbindet, um Blütenessenzen zu extrahieren, die dermatologisch hochwertig sind und die therapeutischen Eigenschaften und die Synergie der Pflanzen erhalten.

Seit Jahren erforscht das wissenschaftliche Team von Alteya alte traditionelle Rezepte und die wunderbare Wirkung von Bio-Rosenöl (rose otto) auf die Haut. So ist es ihnen gelungen, eine seltene und limitierte rosa-organische Haut- und Körperpflege auf Basis alter, bewährter Formulierungen herzustellen, die speziell auf die Pflegebedürfnisse moderner, umweltbewusster Menschen abgestimmt ist. Es basiert auf einem exklusiven Wirkstoff, unserem patentierten Bio-Damascena® Skin Reviving Complex - einer Kombination aus biologischen ätherischen Ölen und Extrakten in Kombination mit Bio-Rosen, der die Widerstandsfähigkeit der Haut gegen Umwelteinflüsse verbessert und den Alterungsprozess verlangsamt.
 

Die Mitarbeiter

Alteya Organics ist ein Familienunternehmen, aber sie betrachten alle ihrer Teammitglieder als Großfamilie. Sie sind fest davon überzeugt, dass die wichtigste unternehmerische Verantwortung darin besteht, ein positives, dynamisches Arbeitsumfeld und Wohlstand für die lokale Gemeinschaft zu schaffen und den Erfolg mit den Mitmenschen zu teilen. Sie haben über 50 Vollzeitbeschäftigte, aber während der Ernte beschäftigen sie mehr als 400 weitere Familien.