Öle

Öle

Geschmacksbotschafter der feinen Bio-Küche 

In die Spindelpressen der Ölmühle wandern nicht nur 'klassische' Ölfrüchte wie Sonnenblumenkerne und Raps, sondern auch fast vergessene, wie Leinsaat und kulinarische Neuentdeckungen wie zum Beispiel Bucheckern und Pflaumenkerne. Mit ihrem charaktervollen Geschmack sind unsere handwerklich hergestellten, nativen Speiseöle eine Bereicherung für jedes Gericht. So setzen Sie köstliche und ernährungsphysiologisch wertvolle Akzente. 

Vitalstoffquelle für gesundheitsbewusste Genießer
Fett ist zu Unrecht als reiner Dickmacher verschrien — unser Stoffwechsel braucht Fett, um optimal funktionieren zu können. Und zwar nicht irgendwelches: Naturbelassene, native Bio-Öle eignen sich bestens für gesundheitsbewusste Genießer. Sie versorgen uns nicht nur mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren, sie enthalten auch natürliche Vitamine und wertvolle Pflanzenbegleitstoffe.

Mühlenfrisch
Das heißt: Frisch aus der Spindelpresse werden die naturbelassenen Öle gleich abgefüllt und schnellstmöglich versendet. Denn mühlenfrisch schmeckt es einfach am besten.

Bio
Weil jedes Öl am Ende nur so gut sein kann, wie die Nüsse, Saaten und Früchte aus denen es gepresst wird, setzt die Ölmühle Solling auf Bio: Ohne Einsatz von Herbiziden und Insektiziden, ohne Gentechnik und im Einklang mit der Natur angebaut.

Kalt gepresst und nativ
In der Ölmühle Solling wird das Öl ohne Wärmezufuhr in kleinen Spindelpressen gewonnen. Anschließend wird es schonend filtriert und abgefüllt — ohne weitere Behandlung.