Ölmühle Solling - Bio Ingwer-Lemongrass Würzöl - 100 ml

Mehr von: Ölmühle Solling

Würzöl aus ungeschälter Rapssaat mit scharfem Ingwer und Lemongrass - mühlenfrisch kalt gepresst.

DE-ÖKO-006
Artikelnummer: ÖLS0053001, Herstellernummer: 17111
Verfügbarkeit: Am Lager
  • Bio
  • Vegan
  • Vegetarisch
4,50 € 4,50 € pro 100 ml

Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
Ab einem Bestellwert von € 25,00 liefern wir Ihre Bestellung deutschlandweit versandkostenfrei. Ab € 70,00 sogar per Express!
+ -
Für den Kauf dieses Artikels erhalten Sie Juvenilis Punkte!
Beschreibung
Produktspezifikation
Kundenmeinungen
  • Ölmühle Solling - Bio Ingwer-Lemongrass Würzöl

    Gemeiner Ingwer: Zingiber officinále Roscoe, wird ebenso wie das Zitronengras (Cymbopogongras) in tropischen Ländern rund um den Globus angebaut. Zitronengras enthält ein wohlschmeckendes und wohlriechendes, erfrischendes ätherisches Öl (Citronellgrasöl), weshalb es als Würzpflanze und Teepflanze verwendet wird. Die Mischung aus Ingwer und Zitronengras verfeinert Geflügelfleisch- und Gemüsegerichte auf asiatische Art.
    Beide Aromanoten werden in der Feinschmeckerküche sehr geschätzt. Sowohl das frische Zitronengras als auch die frische Ingwerwurzel sind aber nicht immer greifbar und so können wir diese Lücke in der Gewürzbar mit einem köstlichen Ingwer-Zitronengras Würzöl schließen.

    Die zur Herstellung des Trägeröles (Speise-Rapsöl) verarbeitet 00-Rapssaat aus kontrolliert biologischem Anbau stammt aus dem Weserbergland. Die Gewürze (Ingwer kbA und Zitronengras kbA) stammen aus Madagaskar, der Dominikanischen Republik oder aus Sri Lanka und Indien.

    Tipps für die Küche

    Zum Würzen und Verfeinern von Salaten, Dips, Dressings und Marinaden mit einer frischen Ingwer-Zitronengras-Note bestens geeignet. Auch für Geflügel- und Gemüsegerichte, Reis- und Nudelgerichte, Suppen, Terrine, Fondues, Fisch- und Meeresfrüchte eine willkommene Ergänzung. Chutneys, Relish und Tomatengerichte gelingen authentisch und auch Tofu läßt sich damit besonders lecker würzen.

    Das Ingwer-Lemongras Würzöl kann ebenfalls zur Hautpflege und Massage verwendet werden, wirkt erfrischend und belebend.
    Ingwer ist magenfreundlich und verdauungsfördernd. Schwere, fleischhaltige Mahlzeiten sind mit Ingwer bekömmlicher. Anstelle von Chilli kann auch durch Ingwer den Speisen eine gewisse Schärfe zuteil werden, die für die Magenschleimhäute verträglicher ist.

    In der 5-Elemente-Diät (-Küche) ist Ingwer ein wichtiger Bestandteil. Es wärmt die inneren Organe.

    Schauen Sie mal in ein asiatisches Kochbuch. Anstelle von Zitronengras oder Ingwerwurzel können Sie das Würzöl sparsam dosieren und damit viele Speisen verfeinern. Vermeiden Sie eine Überhitzung des Würzöles; setzen sie erst am Ende des Garens oder Bratens im Wok den Speisen zu, damit das feine, wertvolle Aroma dieses Würzöles nicht zerstört wird. Nicht zum Braten geeignet.

    Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von Ingwer-Lemongrass Würzöl  
    Brennwert 3700 kJ / 900 kcal
    Fett 100 g
    > davon gesättigte Fettsäuren 7,5 g
    > einfach ungesättigte Fettsäuren 65,1 g
    > mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren) 27,4 g
    Kohlenhydrate 0 g
    > davon Zucker 0 g
    Eiweiß 0 g
    Salz 0 g

     

    Qualität statt Masse - Ölmühle Solling

    Die Ölmühle Solling steht seit 1995 für hochwertige Bio-Ölspezialitäten aus Ölsaaten und Nüsse aus anerkannt ökologischem Landbau. Die Manufaktur bietet Ihnen ein sehr umfangreiches Sortiment an nativen Speiseölen für die gesunde und cholesterinfreie Ernährung, stets mühlenfrisch und aus eigener Produktion.

    Klicken Sie hier, um mehr über die Produktvielfalt der Ölmühle Solling zu erfahren <


    Anwendung

    Zum Würzen, Dünsten, Marinieren, für Dressings und Dips.

    Richtige und schonende Anwendung des Würzöls in der Küche:
    Die Zutaten werden je nach Rezept leicht gesalzen und erhitzt bis die gewünschte Gare erreicht ist. Die Portion wird nun, unmittelbar vor dem Servieren, nach Belieben mit dem Würzöl verfeinert. Das Öl verträgt eine mäßige Erwärmung in der Pfanne oder im Wok. Träufeln Sie hierzu einen bis zwei Löffel des bevorzugten Kräuter- und Würzöles über die Portion, um die gewünschten geschmacklichen Akzente zu setzen. Abschließend wird das Würzöl mit einem Löffel oder einem Spatel behutsam in der Portion verteilt. Die Mahlzeit ist nun fertig und kann serviert werden.
    Appetitliche Vorspeisen, herzhafte Menüs, frische Salate, Dips und sogar Suppen und Saucen gelingen mit den Kräuter- und Würzölen ganz vortrefflich - auch dann, wenn die Zubereitung mal rasch vonstatten gehen soll. Die Zeit fürs Marinieren entfällt, denn im Würzöl schlummert der volle, natürliche Geschmack - Tropfen für Tropfen dafür gemacht, die hohen Erwartungen an den Geschmack frischer Gewürze und Kräuter zu erfüllen.

    Hersteller/Importeur
    Ölmühle Solling GmbH
    Höxtersche Straße 1
    37691  Boffzen
    Deutschland

Verwandte Produkte