Newton-Everett Biotech Superflex-6 (Weiterentwickelte Gelenkpflegeformel) 150 Tabletten

• Sechs gelenkunterstützende Produkte in einer hochwirksamen Formel • Unterstützt gesundes Gelenkgewebe und gesunde Knorpel • Verbessert das Gefühl, die Bewegungsfähigkeit und die Mobilität der Gelenke • Nehmen Sie statt drei Tabletten pro Tag nur zwei ein

Artikelnummer: NWE0004001, Herstellernummer: 3777
Verfügbarkeit: Nicht am Lager
52,50 €

Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
Ab einem Bestellwert von € 25,00 liefern wir Ihre Bestellung deutschlandweit versandkostenfrei. Ab € 70,00 sogar per Express!
Für den Kauf dieses Artikels erhalten Sie Juvenilis Punkte!
Beschreibung
Produktspezifikation
Kundenmeinungen
  • Wir stellen das aktuellste SUPERFLEX-6 in 100 % pharmazeutischer Qualität vor!

    Newton Everett® bewährt sich darin Ihnen seit 2005 die beste Gelenkpflege die es gibt zu bieten. Und nun freuen wir uns, Ihnen eine weiterentwickelte Formel unserer Superflex-3-Formel anzubieten: SUPERFLEX-6! Diese neue Formel enthält die ursprünglichen Inhaltsstoffe plus Hyaluronsäure für Lubrikation, Boswellia gegen Entzündungen und Vitamin D für zusätzliche Knochen- und Gelenksgesundheit.

    2 Tabletten pro Tag bieten Ihnen:

    • GLUCOSAMIN: 1500mg
    • CHONDROITIN: 1200mg
    • MSM: 250mg
    • HYALURONSÄURE: 40mg
    • BOSWELLIA: 100mg
    • VITAMIN D3: 400IE

    SUPERFLEX-6 MIT DREIFACHER WIRKSAMKEIT - NUR ZWEI TABLETTEN PRO TAG!

    • Sechs gelenkunterstützende Produkte in einer hochwirksamen Formel
    • Unterstützt gesundes Gelenkgewebe und gesunde Knorpel
    • Verbessert das Gefühl, die Bewegungsfähigkeit und die Mobilität der Gelenke
    • Nehmen Sie statt drei Tabletten pro Tag nur zwei ein 

    Forschungswirksamkeitswerte der sechs gelenkunterstützenden Nährstoffe in SUPERFLEX-6: Glucosamin, Chondroitin, MSM, Hyaluronsäure, Boswellia und Vitamin D3 wurden für eine vollständige Gelenkgesundheit kombiniert, einschließlich Knorpel- und Gewebeunterstützung und verbesserte Mobilität. Probieren Sie es aus und finden Sie heraus, warum sich Millionen Menschen auf SUPERFLEX-6-Nährstoffe für Gelenkunterstützung verlassen.

    WAS IST GLUCOSAMIN UND WIE WIRKT ES?

    Gesunde Knorpel benötigen drei Dinge: Wasser zur Lubrikation und Versorgung, Proteoglykane, um das Wasser anzuziehen und zu halten, und Kollagen, um Proteoglykane zu bewahren.

    Proteiglykane sind wie ein Seil, das sich durch Kollagen fädelt, was sowohl Lubrikation, als auch Versorgung bietet. Wenn Knorpel beschädigt werden, wird das Seil schwach und "undicht", und so verliert das Kollagen seine Versorgung, während die Proteoglykane ihren Halt verlieren und wegtreiben. Dadurch können die Knorpel Stößen oder Einrissen nicht widerstehen, und können sich vollständig abnutzen.

    Glucosamin ist ein wichtiger Baustein der wasserliebenden Proteoglykane. Zusätzlich dazu, dass es ein Baustein für die Synthese von Proteoglykanen ist, wirkt bereits sein Vorhandensein als Stimulus für die Zellen, die Proteoglykane produzieren - um genau zu sein ist es ein entscheidender Faktor bei der Festlegung, wie viele Proteoglykane von den Zellen produziert werden.

    Glucosamin hat gezeigt, dass es sowohl die Produktion von Proteoglykanen, als auch von Kollagen beschleunigt, und es normalisiert den Knorpelgewebestoffwechsel, was dabei hilft, Knorpelabbau zu verhindern.

    Somit es kann durch die Wirkung von Glucosamin auf den Knorpelgewebestoffwechsel dem Körper helfen, beschädigte oder erodierte Knorpel zu reparieren. Mit anderen Worten, Glucosamin stärkt die natürlichen Reparaturmechanismen Ihres Körpers.

    Abgesehen davon, die Knorpelproduktion zu stimulieren, verringert Glucosamin außerdem Gelenkschmerzen und -entzündungen.

    CHONDROITINSULFAT:

    Während Glucosamin dabei hilft, die Proteoglykane zu bilden, die im Knorpelgewebe vorhanden sind, wirken Chondroitinsulfate wie "flüssige Magnete". Chondroitin ist eine lange Kette aus sich wiederholenden Liganden, die Flüssigkeit in die Proteoglykan-Moleküle zieht. Dies ist aus zwei Gründen wichtig. 1.) Die Flüssigkeit wirkt als schwammiger Stoßdämpfer und transportiert Nährstoffe in die Knorpel. Gelenksknorpel haben keine Blutversorgung, daher stammen ihre gesamte Versorgung und Lubrikation von der Flüssigkeit, die ab- und zunimmt, wenn Druck auf das Gelenk ausgeübt bzw. das Gelenk entlastet wird. 2.) Ohne diese Flüssigkeit wären die Knorpel mangelernährt, trockener, dünner und schwächer.

    WIE CHONDROITINSULFAT WIRKT:

    Chondroitinsulfat ist ein langkettiges Molekül mit angelagerter negativer Ladung. Während sich diese Ketten um Proteoglykane wickeln, stoßen sie einander ab und schaffen so Freiräume zwischen den Proteoglykanen. Diese werden Matrizen innerhalb des Knorpels genannt, und dort fließt die Flüssigkeit. Es können bis zu 10.000 dieser Ketten auf einem einzelnen Proteoglykamolekül vorhanden sein - daher haben wir einen perfekten Wasserspeicher, da diese Ketten sicherstellen, dass alle Moleküle voneinander getrennt sind.

    Über das Anziehen kostbarer Flüssigkeit hinaus schützt Chondroitin die Knorpel, stoppt deren Abbau und verhindert, dass bestimmte "knorpelzerstörende" Enzyme den Stoffwechsel anderer Enzyme beeinträchtigen, was den Knorpeln Flüssigkeit entzieht.

    MSM (Methylsulfonylmethan):

    Unterstützt eine gesunde Entzündungsreaktion

    MSM ist ein natürlich vorkommender Nährstoff und eine Schwefelverbindung. Schwefel ist ein Bestandteil der Knochen, der Zähne und von Kollagen (dem Protein in Bindegewebe), und hilft Ihnen außerdem dabei, eine gesunde Entzündungsreaktion im Gelenkgewebe aufrechtzuerhalten. Das Mineral Schwefel wird für die Herstellung vieler Proteine benötigt, einschließlich jener, die das Haar, die Muskeln und die Haut bilden.

    HYALURONSÄURE:

    Wenn wir geboren werden ist reichlich Hyaluronsäure in unserem Körper vorhanden, aber mit der Zeit schwinden ihre Werte langsam. Hyaluronsäure kommt in den tieferen Schichten unserer Haut vor, bekannt als Dermis, und sie scheint aufgrund ihrer wasserspeichernden Eigenschaften beizutragen, die Haut glatt bleiben zu lassen. Hyaluronsäure hilft außerdem wirksam, Hautverletzungen zu reparieren.

    Die Aufgabe von Hyaluronsäure ist Dämpfung und Lubrikation. Hyaluronan kommt in reichlichen Mengen im gesamten Körper an vielen Stellen, an denen Personen mit erblichen Bindegewebserkrankungen Probleme haben, wie in den Gelenken, den Herzklappen und den Augen, vor. Hyaluronsäure-Anormalitäten sind ein gemeinsamer Nenner bei Bindegewebserkrankungen. Interessanterweise sind sie außerdem häufige biochemische Anomalitäten in den meisten individuellen Eigenschaften von Bindegewebserkrankungen wie Mitralklappenvorfälle, CMD, Osteoarthritis und Keratokonus.

    BOSWELLIA-EXTRAKT: 

    Boswellia serrata (Sallai Guggal) ist ein uralter saftproduzierender Baum, der in ganz West- und Zentralchina wächst. Wenn der Baumstamm angezapft wird, tritt ein gummiartiges Ölharz aus. Ein gereinigter Extrakt dieses Harzes wird in modernen pflanzlichen Zubereitungen verwendet.

    Die aktive Verbindung in Boswellia-Saft ist Boswelliasäure, die entzündungshemmende Wirkungen gezeigt hat. Boswellia von Puritan Pride ist auf einen Boswelliasäurengehalt von 65 % standardisiert.

    Studien haben gezeigt, dass Boswelliasäuren eine entzündungshemmende Wirkung haben - ähnlich wie die konventionellen nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR), die bei Entzündungserkrankungen verwendet werden. Boswellia hemmt Entzündungsmediatoren wie Leukotriene im Körper. Im Gegensatz zu NSAR scheint eine Langzeitverwendung von Boswellia nicht zu Magenreizungen oder Geschwürbildungen im Magen zu führen.

    Es wird angenommen, dass Boswelliasäure entzündungshemmende Wirkungen ausübt, indem es den Abbau von Bindegewebe verhindert, und indem es die Blutversorgung des Gelenkgewebes erhöht. In einer Studie wirkte Boswellia bei der Verringerung von Entzündungen bei Arthrose und rheumatoider Arthritis besser, als verschreibungspflichtige Medikamente. Bei der Verringerung allgemeiner Arthritisschmerzen wirkt es manchmal auch besser als Aspirin, Acetaminophen und andere NSAR (nichtsteroidale Antirheumatika).

    VITAMIN D3: 

    Vitamin D3, auch bekannt als das Sonnenschein-Vitamin, kommt in geringen Mengen in einigen Nahrungsmitteln vor, etwa in fettem Fisch wie Hering, Makrele, Sardinen und Thunfisch. Um mehr Vitamin D verfügbar zu machen, wird es Milchprodukten, Säften und Cerealien beigefügt. Aber das meiste Vitamin D (80% bis 90% der Aufnahme des Körpers) wird über die Bestrahlung durch Sonnenlicht aufgenommen.

    Vitamin D3 wird auch verwendet für die Behandlung von Knochenschwund (Osteoporose) Knochenerweichung (Osteomalazie), Knochenabbau bei Menschen mit einer Krankheit, die Hyperparathyreoidismus genannt wird, und einer Erbkrankheit (Osteogenesis imperfecta), bei der die Knochen besonders brüchig sind und leicht zerbrechen. Es wird auch eingesetzt, um bei Menschen mit Osteoporose Brüche durch Stürze zu verhindern, und um einen zu niedrigen Kalziumspiegel und Knochenschwund (Renale Osteodystrophie) bei Menschen mit Niereninsuffizienz zu verhindern.

    Wie lange sollte ich Glucosamin/Chondroitin/MSM/Hyaluronsäure/Boswellia-Extrakt/Vitamin D3 einnehmen?

    Studien zeigen, dass eine Langzeitverwendung von Glucosamin/Chondroitin/MSM/Hyaluronsäure/Boswellia-Extrakt/Vitamin D3 am nützlichsten ist. Die meisten Patienten stellen Ergebnisse innerhalb von drei bis sechs Monaten regelmäßiger Verwendung fest.


    Anwendung

    Nehmen Sie zwei (2) Tabletten täglich mit einer Mahlzeit ein. 4-6 Wochen lang einnehmen, um Ergebnisse zu bemerken. Hinweis: Befragen Sie vor der Verwendung einen Arzt, wenn Sie schwanger sind, stillen oder Medikamente nehmen. Kühl und trocken lagern. Für Kinder unerreichbar aufbewahren. Nicht verwenden, wenn das Sicherheitssiegel beschädigt ist. Nicht mehr als die empfohlene tägliche Dosis einnehmen.

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft