True North

True North

Inspiriert durch skandinavische Einfachheit - Angetrieben durch Wissenschaft

Jan Behrens, der Gründer von TRUE NORTH, ist ein dänischer Spezialist für medizinische Forschung. Er wurde von der Fakultät für Gesundheit und Medizin der Universität Kopenhagen ausgebildet und begann seine Karriere mit 8 Jahren Forschung und Entwicklung für ein globales Pharmaunternehmen.

Jan arbeitete anschließend für ein führendes dänisches Hautpflegeunternehmen, in dem er noch mehr Wissen über die Kosmetikbranche sammelte. In dieser Zeit seiner Karriere stellte Jan fest, dass viele Kunden Hautpflegeprodukte verwendeten, die nicht an ihre individuellen Bedürfnisse angepasst waren. Er erkannte auch, dass eine wissenschaftliche Diagnose der Haut aufgrund fehlender Fachkenntnisse und angemessener Ausrüstung in den Geschäften selten durchgeführt wurde.

Jan war zuvor mit fortschrittlichen biometrischen Geräten konfrontiert und beschloss, sich mit einem Team von Technikern zu umgeben, und entwickelte MY SKIN NAVIGATOR , eine Hautscanner- Maschine, die eine sehr genaue Messung ermöglicht Analyse der Haut.

Während er über drei Jahre lang über 100.000 skandinavische Frauen testete, beobachtete Jan viele Fälle unausgeglichener Haut, die auf ein ungleichmäßiges Verhältnis von Öl zu Wasser zurückzuführen waren. Dieses Ungleichgewicht führt zu einem höheren Energieverbrauch und einer gestressten Haut: Der natürliche Schutzschild wirkt weniger effektiv, was die Entwicklung von Hautstörungen begünstigt. Die Mehrheit der Frauen, die er testete, benutzte Kosmetika, die auf chemischen Substanzen basierende Elemente trugen, was häufig zu einem weiteren Hautungleichgewicht führte und oft die Symptome behandelte und nicht die eigentliche Ursache.

Da er keine einfache Hautpflegelösung finden konnte, die die Haut ausbalanciert und entlastet und dabei nur die notwendigen Mengen an sauberen, natürlichen Inhaltsstoffen liefert, beschloss Jan, seine eigene zu entwickeln: TRUE NORTH.

Der Name

TRUE NORTH ist inspiriert von der Präzision der nautischen Welt, in der der Begriff "True North" dem magnetischen Norden gegenüber steht. Um das eigentliche Ziel, ihren True North, zu finden, müssen die Navigatoren regelmäßig Bewertungen vornehmen und die irreführenden Angaben ihres Kompasses korrigieren.
Greifbare Ergebnisse kommen mit genauen Messungen, und eine gute Hautverordnung kommt immer von einer guten wissenschaftlichen Hautdiagnose.