Kruut

Kruut

Kruut bringt bewährtes Wissen zurück in den Alltag

Kruut steht für einen Schritt zurück zur nährstoffreichen Natur und dem Wissen, wie man diese nutzt! Kruut ist plattdeutsch für Kraut. Ein Wort für Unkraut gibt es nicht. Muss es auch nicht.

Die erfrischend-herben Kräuterauszüge basieren auf einer jahrtausendealten Rezeptur und beinhalten ausschließlich heimische Superfoods wie Giersch, Brennnessel und Co.
Schon die Römer tranken Oxymel. Den aufwendigen Herstellungsprozess übernimmt das Team von Kruut. In echter Handarbeit wird der Auszug über Wochen gerührt. Man muss ihn nur noch mit Wasser mischen und genießen.

4,7 von 5,0 Sternen - basierend auf 3 Kundenmeinungen

Leckerer Süß-scharfer Geschmack

Kruut - Kräuterauszug Immun bio
Da ich viel mit dem ÖPNV fahre und mein Immunsystem stärken wollte, bin ich nach langer Suche auf Kruut aufmerksam geworden. Meine Kriterien waren Bio, nachhaltig & lecker.
Nachdem ich das erste mal zwei Esslöffel mit einem Glas Wasser vermischt haben, war ich positiv überrascht - angenehme Süße mit einer leichten Schärfe.
Definitiv weiter zu empfehlen und das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt auch.
Von Christian Datum 03.02.2022 18:48

Genuss

Kruut - Wilder Kaffee Alternative bio
Ich finde die nachhaltigen und nachwachsenden Rohstoffe lecker.
Ich trinke meine Kaffee immer schwarz, da man diesen Kaffee-Ersatz mit Milch aufgießen soll ist das keine Alternative zu Kaffee für mich.
Mit dem eigentlichem Kaffee Geschmack hat dieses Produkt nichts zu tun.
Das Koffein fehlt ist nicht schlimm, da die natürlichen Wurzeln auch ein frische Effekt im Körper entwickeln und man auf diese Art und Weise wach wird und magenschonend zugleich.
Wer auf Koffein verzichten möchte und eine alternative zu Kaffee sucht kann mit diesem Produkt glücklich werden.
Von Dennis Datum 08.03.2022 14:42

Wilder Kaffee

Kruut - Wilder Kaffee Alternative bio
Ich habe den wilden Kaffee gekauft, weil ich „richtigen“ Kaffee nicht so mag.
Ich bin eher der Teetrinker.
Dieser Kaffee enthält vieles an Kräutern – daher doch eher wie ein Tee und genau richtig für mich.
Er schmeckt definitiv nicht nach Kaffee – daher der Punktabzug.
Der Geschmack ist leicht bitter – gut für die Leber geeignet.
Ich verwende ein normales Teesieb (habe solche aus Papier), darin löst sich der Tee ganz gut auf.
Ich denke mal in einer French Press könnte man den auch verwenden.
Fazit: Definitiv kein Kaffee aber eine gesunde Alternative. Perfekt geeignet für Teeliebhaber.
Von Steffi Datum 13.05.2022 20:11